Schirmherrin des 117. Deutschen Wandertages zum Arbeitsbesuch in Eisenach

Ministerpräsidentin a. D. Christine Lieberknecht ist als Präsidentin des Thüringer Wanderverbandes die Schirmherrin des 117. Deutschen Wandertags. Am Samstag, dem 9. Januar kam sie in Begleitung des Vizepräsidenten, Dr. Gerhard Zimmer, zu einem Arbeitsbesuch nach Eisenach, um sich über die Stand oder Vorbereitung zu informieren. Die Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf begrüßte die Vertreter des Wanderverbands, des Rennsteigvereins und der Lenkungsgruppe 2017 herzlich im Rathaus.

Frau Wolf konnte vermelden, dass zum Jahresende 2015 die Zuwendungsbescheide für die wichtigsten Infrastrukturprojekte im Zusammenhang mit dem Reformationsjubiläum 2017 in Eisenach eingegangen sind. Mit dem Zentralen Omnibusbahnhof und  dem „Tor zur Stadt“ stehen damit besonders große Herausforderungen vor der Stadt Eisenach, die alle auch dem Deutschen Wandertag  im Jahr 2017 nachhaltig zu gute kommen.

Anschließend berichteten Heidi Brandt, Landratsamt Wartburgkreis, Pier Pernutz von ThüringenForst, die Geschäftsführerin der EWT, Heidi Günther, Klaus Müller, Gesellschaft für Marketing und Kommunikation Erfurt, Ulrich Böckel, Vorsitzender der Ortsgruppe Stedtfeld des Rennsteigvereins 1896 e.V. und Dr. Reinhold Brunner, Stadt Eisenach, jeweils aus ihrer Perspektive über den erreichten Arbeitsstand. Christine Lieberknecht zeigte sich sehr erfreut und bescheinigte den Akteuren vor Ort eine gute Arbeit. Neben aller Sacharbeit wünscht sich die Präsidentin, dass die Begeisterung am Wandern in einer der schönsten deutschen Wanderregionen vermittelt wird.

An das Gespräch schloss sich eine Wanderung an, zu der auch der Thüringer Landeswanderwegewart Lutz Hähner, der Kulturwart des Thüringer Wanderverbands,
Reinhard Schneider und andere Wanderfreude erschienen. Bei bestem Winterwetter konnten die Wanderfreunde den Luthererlebnispfad am Eisenacher Schlossberg in Augenschein nehmen. Sie wanderten unterhalb der Wartburg an der Eliashöhle vorbei zur Sängerwiese.

Frau Lieberknecht wird künftig regelmäßig an den Sitzungen der Lenkungsgruppe, die die beiden Großereignisse Deutscher Wandertag und Reformationsjubiläum vorbereitet, teilnehmen. Sie wird sich im Rahmen des Thüringer Wanderverbands dafür einsetzen, auch alle anderen Thüringer Wandervereine laufend über die Vorbereitung des Wandertags 2017 zu informieren.

Foto & Text: Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH
v.l.n.r.: Klaus Müller, Ulrich Böckel, Pier Pernutz, Katja Wolf, Christine Lieberknecht, Gerhard Zimmer, Heidi Brandt, Heidi Günther, Reinhold Brunner, Sylvia Grasreiner.